Antifascist Ballroom #2

Antifascist Ballroom #2
Festival für eine antifaschistische Jugendkultur.

Programm

Antikriegstag in Dortmund – 19:30 Uhr

Für den 5. September 2009 mobilisieren Dortmunder Neonazis
europaweit zum so genannten „nationalen Antikriegstag“.
Dieser hat sich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten
Aufmärsche der sich selbst als „Autonome Nationalisten“ bezeichnenden
Nazis entwickelt. Sie nehmen international eine
Vorreiterrolle für die aktionsorientierte extreme Rechte ein, so
dass der Ausgang des Aufmarsches Relevanz für die kommende
Entwicklung der Szene in Deutschland und in Europa haben
wird. Dementsprechend hat dieser Aufmarsch mit „Event-Charakter“
eine ganz besondere Brisanz, die nicht nur den Dortmunder
Nazistrukturen Aufwind verleihen soll.
Das antifaschistische Bündnis „s5“ informiert über die Situation
in Dortmund und über die geplanten Gegenaktivitäten an
dem Wochenende um den 5.September.
s5.noblogs.org

Ausstellung

Die Kampagne „Pyranha – für ein autonomes Zentrum“ zeigt Fotos
und bewegte Bilder von Freiraumaktionen in Köln aus den
letzten Jahren. Dazu gibts aktuelle Infos zur Kampagne und zu
vergangenen und zukünftigen Aktionen. Pyranha will ein nichtkommerzielles
und selbstverwaltetes Zentrum für linksradikale
Politik, Kunst und Kultur in Köln scha en. Durch Aktionen im
ö entlichen Raum soll dieses Anliegen in die Ö entlichkeit getragen
und Unterstützer_innen gewonnen werden.
www.pyranha.info

Außerdem

Büchertisch des Counter-Information Projekts, Infostände,
Cocktailbar und Snacks der „Vegan Fast Food Crew“.

Support

Antifaschistische Koordination Köln&Umland (AKKU)
koelncampus 100.0

Adresse:

Köln-Mülheim
Berliner Str. 20
Stadtbahn Linie 4 bis Von-Sparr-Str. – 2Min Fußweg
Auto: A4 Ausfahrt Köln-Mülheim – Nach der Ausfahrt links auf den Clevischen Ring
bis zur Kreuzung Berliner Str. fahren. Kurz dahinter U-Turn, in die Berliner abbiegen,
erste Möglichkeit rechts (Marktplatz) steht der Bunker.