Kein Sommer ohne Antifa!

www.antifa-camp.de

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein vielseitiges Programm mit vielen Workshops und Diskussionsrunden. Mit dabei sind wieder Angebote zu Themen wie Antifaschismus, Militarismus, Sexismus, Kapitalismuskritik und vieles mehr. Auch praktische Tips für die Arbeit vor Ort, Kultur, Party und Zeit für den Austausch mit „alten Hasen“ und Leuten und ganz neu dabei sind, werden nicht zu …kurz kommen.

Zum Programm

Das Hit&Run Kombinat freut sich sich auf das diesjährige Kulturprogramm:

Freitag
FEINE SAHNE FISCHFILET – Ska Punk aus dem Norden. Antifa Lieblinge und Stimmungsmaschine.
www.myspace.com/feinesahnefischfilet
KOBAYASHI – Politpunk aus Bremen – Älteres Semester, tiefgründig mit Attitüde und ner anständigen Portion Rotz.

Party:
Passend zum Vortrag über Homophobie im Dancehall gibts Reggea/Dancehall im Anschluss ohne den scheiß.
Nur Stimmung und gute Laune.
-------------------------------------
Samstag
DENY EVERYTHING – HC/Punk aus Köln – Bestes Kid Dynamite double ever. Lösen sich im Oktober auf, jetzt nochmal schön zerlegen.
ZOSCH – SynthiePunk, auch Köln – Irgendwo zwischen Blondie und Amiga 500.

Party: Elektro/Minimal till Ordnungsamt

Teinahme geht nur mit vorheriger Anmeldung – alles auf der Homepage.